Kaufsignal bei Aktie aus dem Sektor Verpackungen / Konsumgüter *

[ds_preview]

Aktie: Reynolds Consumer Products
Symbol / Kürzel: REYN
Land: USA/NYSE

Was macht Reynolds? Die Firma ist in den USA sehr bekannt durch Küchen- Alufolie. Reynolds ist auch der Name hinter Hefty-Müllbeuteln, Presto-Beuteln zur Aufbewahrung von Lebensmitteln und einer Handvoll anderer Verbrauchsgüter, die man sehr oft in einer Küche findet.

Das Geschäft von Reynolds wächst ganz sicher nicht rasant, dafür stetig.

Reynolds Consumer Products verfügt über eine überdurchschnittliche Dividendenrendite von 3 % und kann es sich leicht leisten, stetige Barzahlungen zu leisten. Die anstehende Zahlung von 0,23 $ pro Aktie entspricht nur etwa zwei Dritteln des operativen Gewinns des letzten Quartals von 0,36 $ pro Aktie, und das Ergebnis dieses Quartals war unterdurchschnittlich. Reynolds hat im Jahr 2020 einen Gewinn von 1,97 $ pro Aktie erwirtschaftet, und die Analysten rechnen in diesem Jahr mit einem Gewinn von 1,91 $ pro Aktie, gefolgt von einem Gewinn von 2,09 $ pro Aktie im Jahr 2022.

Charttechnik liefert Kaufsignal

 

 

Die Aktie hat einen Ausbruch über den Bereich von 30,50$-31,00$ geschafft. Da zudem ein kurzfristiger Aufwärtstrend vorliegt ist das ein Signal zum Kauf der Aktie.

Das erste Kursziel liegt im Bereich von 35,00US$. Hier sollten Teilgewinne mitgenommen werden
(einen Teil der Positionen schließen).

Den anfänglichen Stop-Loss zur Absicherung platzieren wir bei 29,00$.
Erreicht der Kurs die Marke von 33,50$ ziehen wir den Stop-Loss kanpp über den Einstandskurs in den Gewinn nach.
Damit kann die Position nicht mehr verlieren.

.